Die VMS 12h of Bathurst sind vorbei und das Event mit euch zu erleben hat uns sehr viel Freude bereitet. Das ganze Feld ist sauber und fair gefahren und die gegenseitige Rücksichtnahme auf der Strecke hat uns wirklich sehr positiv überrascht. Vielen Dank an die ganzen Teams, es hat alles wirklich sehr gut geklappt. Auch in den vielen Livestreams wurde mehrfach das saubere Fahrerfeld gelobt. Bis auf ein paar technische Probleme, leider sind einige Autos mit der Zeit verloren gegangen, hat alles auch beim Server sehr gut funktioniert. Einige Teams konnten das Rennen nicht in Angriff nehmen oder sind früh während des Rennens verloren gegangen. Auch an diese Teams dennoch vielen Dank, denn ihr habt viel Zeit für das Training investiert. Wir denken alle Teams konnten an diesem Samstag viel dazu lernen.

Gewonnen in der GT3- Klasse hat der Audi R8 LMS Evo von Schaller & Schieber Motorsport by Worst Pace Scenario #144. Auf Platz zwei landetet der Nissan GT-R Nismo GT3 von KEK SimRacing GT3, #995 und auf dem dritten Platz der Ferrari 488 GT3 von Team PCF Slowforce, #101. In der GT4- Klasse siegreich war der Mercedes AMG GT4 von SimRC.de, #76 vor Big Point Racing – Wehrseifen, #324 ebenfalls im Mercedes und LiLaC Pro by Spieltrieb, #999 im BMW M4 GT4

Wenn ihr auch so viel Spaß an diesem Rennen hattet, und euch weiter auf der Langstrecke beweisen wollt, dann schaut doch bei unserer Endurance Series vorbei. Hier wollen wir euch auch Langstreckenrennen bieten, die in einer Meisterschaft mit 4 Rennen bewertet werden. Hier geht’s zur Anmeldung –> https://forum.virtual-motorsport.de/index.php?thread/14-anmeldung-zur-vms-endurance-challenge-saison-02/